16.6.06

Mein neuer Lieblingsladen: Radhaus Neue Sülze. Mal eben fix die Reifen aufgepumpt und das Licht repariert, so dass ich mir vor lauter Begeisterung auch gleich einen neuen Sattel gekauft habe. Auch endlich mal einen neuen Tipp in Sachen Fahrradkorb für den Hund bekommen, der für die normalen Modelle zu groß ist. Erster Eindruck: toll, hier geh ich wieder hin!

Nicht wieder hingehen werde ich zu dem pampigen Marktbeschicker vom letzten Samstag. Der hatte ein Angebot Erdbeeren, 500 g für 2 Euro. Während des Wartens habe ich die 2 Euro schon mal aus dem Portemonnaie geholt und parat gehalten. Sehe bei dem Kunden vor mir, dass M(arktbeschicker) die Schalen abwiegt, was ich gut finde. Als ich dran bin, darf ich mir eine Schale aussuchen. M wiegt sie ab, wirft noch zwei, drei Erdbeeren dazu und sagt: "2,30". Ich, mit meinem 2 Euro Stück in der Hand, etwas verwirrt: "Äh, da steht doch aber 500 Gramm für 2 Euro." M, sehr zickig: "Na Sie haben doch gesehen, dass ich das abgewogen habe, und das sind jetzt mehr als 500 Gramm." Ich, jetzt auch angezickt aber noch freundlich: "Dann nehmen Sie doch die Erdbeeren, die zuviel sind, wieder raus." M, jetzt richtig pampig, nein, das ginge jetzt nicht, er könne die nicht immer hin und her werfen. (Sehe ich ja auch ein, aber warum tut er sie denn erst zuviel rein?) Ich, mittlerweile stur: "Da steht aber, 500 Gramm für 2 Euro und ich hätte auch gerne 500 Gramm für 2 Euro und nicht mehr!" M, unfreundlich: "Dann suchen Sie sich eben eine andere Schale aus!" Mache ich, er wiegt ab, will 2 Euro haben. Geht doch!

1 Comments:

Anonymous boogaloo_bix said...

Hi Cathrin, versuch das mal in Kassel !!! Keine Chance !
Cheers, BB

11:45 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home